Dr. Andreas Lampert
  • 1
Dynamik

Die rasanten Veränderungen der Arbeitswelt stellen hohe Anforderungen an jeden Einzelnen und fordern in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen heraus. Dabei kann es sich um den global wahrgenommenen Wettbewerb, sich ändernde Vorschriften oder unübersichtliche Bestimmungen handeln, die ein Gefühl von Ohnmacht und Kontrollverlust erzeugen. Typische Indizien für berufliche Probleme sind die "innere Kündigung", Gefühle des "Ausgebrannt-Seins" oder der "Dienst nach Vorschrift".

Das systemische Coaching richtet die Perspektive auf Strukturen und Regeln:

  • Hemmen die vorhandenen Strukturen oder fördern sie flexible Entwicklungsprozesse von Mitarbeitenden und der Organisation?
  • Können alle Mitarbeitenden mit ihren Kompetenzen zum Erfolg ihrer Arbeit beitragen?
  • Wie kann ein Klima entstehen, welches die zielgerichtete und kreative Zusammenarbeit im Team fördert?
  • Wie können Mitarbeitende gemeinsam Ziele entwickeln, Arbeitsergebnisse evaluieren und Prozesse optimieren und Arbeitsergebnisse evaluieren?
  • Wie lässt sich die Zusammenarbeit verändern, damit sich die Mitarbeitenden mit den Firmenzielen identifizieren?

Das systemische Coaching soll durch die Beteiligung möglichst vieler Mitarbeitenden der unterschiedlichen Hierarchieebenen kreative Prozesse fördern und die Teilnehmer*innen in die Lage versetzen, die Zukunft ihrer Firma zu gestalten und Erfüllung in ihrer Arbeit zu finden.


Neben den Angeboten zum Einzel und Teamcoaching soll hier noch ein Hinweis auf die Coaching-Weiterbildung an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena gegeben werden. Nähere Informationen finden Sie unter: Masterstudium "Coaching und Führung" an der EAH Jena

 

Neuigkeiten

Die aktuelle Zeit mit Abstands- oder auch Reisebeschränkungen, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Aufgaben im Privatleben fördern die Verlegung von sozialer Unterstützung in den virtuellen Raum. So werden Beratungsleistungen beispielsweise immer häufiger online erbracht. In einer Studie wollen Dr. Anna Kasten und ich hinter die Onlineberatungskulissen blicken und etwas näher beleuchten, was es mit diesem Format auf sich hat, wem es mehr oder weniger hilft, wofür es taugt, welche Erwartungen und Wünsche herangetragen werden.

Vielleicht wurden Sie selbst schon einmal online beraten, sind Berater*in oder einfach am Thema interessiert, dann sind Sie zur Teilnahme herzlich eingeladen.

zum Fragebogen


Publikationen (Auswahl):

Buchcover

Mehr erfahren ...